neues deutschland

neues deutschland: LINKE-Agrarexpertin Tackman: Kartellbildung am Lebensmittelmarkt überprüfen

Berlin (ots) - Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, fordert eine Überprüfung der Kartellbildung am Lebensmittelmarkt. "Ich würde mir wünschen, dass stärker die Frage nach den Profiteuren gestellt wird", sagte sie gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe). Für eine Agrarwende reiche es nicht aus, den Blick auf die Landwirtschaft und die Verbraucher zu richten. Einer reinen Ausrichtung der Landwirtschaft auf den Weltmarkt erteilte die Veterinärmedizinerin eine Absage. "Landwirtschaft muss in ihre Versorgerfunktion zurückgeführt werden." Hierzu sei eine stärkere Rückkoppelung in die ländlichen Räume notwendig. Bei der anstehenden Novellierung der Düngemittelverordnung plädierte Tackmann für eine Hoftorbilanz, die statt pauschaler Regelungen "möglichst differenziert die konkrete Situation der Region berücksichtigt".

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: