Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

13.09.2012 – 19:24

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Die Vernunft hat gesiegt - ein Kommentar von DENISE LUDWIG

Essen (ots)

Das hat sich Geert Wilders anders vorgestellt. Sein rechtspopulistisches Wettern gegen den Euro und die EU ist wie ein Boomerang zu ihm zurückgeflogen. Es scheint, als sei es - trotz Euro-Skepsis in der Bevölkerung - nicht so einfach, mit purer Anti-Euro-Stimmung Wahlen zu gewinnen. Wilders' Forderungen - Wiedereinführung des Gulden und der Austritt der Niederlande aus der EU - verfingen beim Volk nicht. Das bekam auch das andere Extrem, die linke Sozialistische Partei um Emile Roemer zu spüren, die sich vor ein paar Wochen noch Hoffnungen auf den Wahlsieg machen durfte. Die Vernunft hat triumphiert. Und vor allem: Die Niederländer werden aller Voraussicht nach endlich wieder von einer stabilen Mehrheit regiert. Allerdings machten auch der rechtsliberale Wahlsieger Mark Rutte und der sozialdemokratische Samson nicht vor kritischen Tönen gegen die EU halt - und stellten zum Beispiel die Haushaltsvorgaben der EU infrage. Doch ihre Kritik bedient sich kaum populistischer Mittel. Der Gewinner der Wahl in den Niederlanden heißt Europa.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung