Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Gekapertes deutsches Schiff ist der Frachter Stavanger

    Essen (ots) - Kismayu/Essen. Bei dem Schiff, das am Samstag rund 400 Seemeilen vom somalischen Hafen Kismayu entfernt zwischen den Seychellen und Kenia von Piraten angegriffen worden ist, handelt es sich um den unter deutscher Flagge fahrenden Frachter "Stavanger". An Bord des 20 000-Tonnen-Containerschiffes befinden sich 24 Besatzungsmitglieder, darunter bis zu fünf Deutsche, und fünf Piraten. Das bestätigte der Oberkommandierende der EU-Marine-Operation "Atalanta", Commodore Antonios Papaioannou,   gegenüber der in Essen erscheinenden "Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung". Die Griechen geben das Atalanta-Oberkommando Montag an Spanien ab.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042607

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: