Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung

09.08.2013 – 05:30

Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Gespräch mit Gerda Hasselfeldt, CSU-Landesgruppenchefin

Osnabrück (ots)

CSU wirft Grünen-Spitzenkandidat Trittin energiepolitische Inkompetenz vor

Hasselfeldt: Ungesteuerter Ausbau der Erneuerbaren Energie hat zu Preis-Desaster geführt

Osnabrück.- Die CSU hat dem Grünen-Spitzenkandidaten Jürgen Trittin "energiepolitische Inkompetenz" vorgeworfen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) erklärte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt, der "Ideologe" Trittin sei dem Irrglauben gefolgt, Strom könne ohne Rücksicht auf den Bedarf ins Netz gedrückt werden. Dieser von Rot-Grün geförderte ungesteuerte Ausbau der Erneuerbaren Energien habe zu dem Desaster ständig steigender Strompreise geführt, das der Grünen-Politiker jetzt beklage. Wenn Trittin dies nun mit der Senkung der Ökostrom-Umlage bekämpfen wolle, gehe er genau den Weg, den er bisher verantwortungslos blockiert habe. "Wir brauchen eine gesteuerte Energiewende, zu der auch eine wirkungsvolle Strompreisbremse gehört", betonte Hasselfeldt.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung