Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Oscar Niemeyer-Stadt Avilés

Osnabrück (ots) - Label für eine Stadt

In seinem Werk findet die Idealstadt der Renaissance mit dem Planungsglauben der Moderne zu eigenwilliger Symbiose: Oscar Niemeyer ist mit seinen gebauten Utopien längst sein eigenes Markenzeichen geworden. Die kleine spanische Stadt Avilés verwandelt sich mit dem Kulturzentrum in eine Niemeyer-Stadt und damit in den Träger eines weltweit wirksamen Labels.

Damit verändert sich das Selbstbild einer ganzen Kommune. Ihre Identität verdankt sich nicht mehr langsamem Wachstum, sondern einer gezielten Intervention. Deutlicher kann mit einer offenbarunbefriedigenden Vergangenheit nicht gebrochen werden. Jetzt muss nur noch Realität werden, was bislang Hoffnung ist - dass Kulturtouristen die kleine Stadt in Spanien besuchen.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: