Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Forschung
Patente
Agrar

Osnabrück (ots) - Patent ist kein Rezept

Das Europäische Patentamt steht in den nächsten Monaten vor einer schweren Aufgabe. Von der Entscheidung beim Brokkoli-Patent hängt ab, wie weit künftig die Patentierung auf Pflanzen und Tiere greifen darf. Denn im aktuellen Fall ist anders als beim sonstigen Musterschutz keine Gentechnik im Spiel.

Patente sind berechtigt, solange sie technische Neuerungen schützen - und damit einen Erfinder vor Konkurrenz. Sie sind aber kein Rezept, um etwa Wirkstoffe zu protegieren, die die Natur frei Haus liefert. Ein Brokkoli mit krebshemmender Substanz soll gerne den Markt erobern. Doch ein Patentschutz dafür käme einem Dammbruch gleich. Die Folgen wären unabsehbar. Es wäre nicht auszuschließen, dass wenige Konzerne ein Machtmonopol aufbauten - von der Tomate bis zum Tintenfisch. Der Einspruch etwa des Chemiekonzerns Syngenta gegen das Brokkoli-Patent hat wohl weniger mit dieser Einsicht zu tun. Ihm dürfte es vor allem um eigenen Einfluss gehen.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: