Berufsverband der Deutschen Dermatologen

Einladung zur Pressekonferenz - Sonnenbrände lassen sich jetzt leichter vermeiden

Euskirchen (ots) - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) haben mit dem UV-Check ein Werkzeug entwickelt, das hilft, Sonnenbrände zu vermeiden.

Hautkrebsvorsorge wird angesichts des geänderten Freizeitverhaltens, veränderten Umweltbedingungen aber auch im Hinblick auf die steigende Lebenserwartung immer wichtiger. Bei der Entstehung von Hautkrebs spielen Sonnenbrände - insbesondere in der Kindheit und frühen Jugend - eine entscheidende Rolle.

Eine Vorschau auf den UV-Check 2010 bieten Ihnen BVDD und DLR bei einer Pressekonferenz am

Freitag, 26. März, um 11 Uhr

im Euro Theater Central Bonn, Münsterplatz-Dreieck, Eingang Mauspfad

Wir haben folgende Beiträge für Sie vorbereitet:

   - Für Hautkrebsvorsorge ist es nie zu früh - Prof. Eggert 
     Stockfleth, Charité-Hautklinik, Berlin 
   - Neues vom Ozonloch - Wie Satelliten helfen, Sonnenbrände zu 
     vermeiden, Christoph Bergmann, Deutsches Zentrum für Luft- und 
     Raumfahrt (DLR), Oberpfaffenhofen 
   - Geh mir aus der Sonne - Freizeitverhalten und Hautkrebs, Prof. 
     Uwe Reinhold, Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD), 
     Bonn 
   - Jeder kann selbst etwas tun - Die sieben häufigsten Irrtümer 
     beim Sonnenschutz, Prof. Christian Surber, Basel 
   - Und so funktioniert's - Der neue UV-Check: Online, per SMS und 
     die begleitende Informationskampagne im Überblick, Ralf 
     Blumenthal, Pressestelle Berufsverband der Deutschen 
     Dermatologen (BVDD) 

Unterstützt werden wir bei dieser Pressekonferenz vom Improvisationstheater "Die Springmäuse", die unter dem Motto "Geh mir aus der Sonne" zu dieser Pressekonferenz einige thematische Sketche für Sie vorbereitet haben.

Die Pressestelle des BVDD unterstützt Sie gerne bei der weiteren Vorbereitung zur Berichterstattung. Bitte melden Sie sich mit dem nebenstehenden Formular rechtzeitig an.

Pressekontakt:

Ralf B. Blumenthal (Leitung)
Wilhelmstr. 46
53879 Euskirchen
Tel.: (0 22 51) 77 6 25 25
Fax: (0 22 51) 77 6 25 05

Original-Content von: Berufsverband der Deutschen Dermatologen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berufsverband der Deutschen Dermatologen

Das könnte Sie auch interessieren: