Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung

19.04.2012 – 19:25

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Sinnlose Konferenz. Kommentar von Rusen Tayfur

Essen (ots)

Gehört der Islam nun zu Deutschland oder nicht? Wulff fand: Ja. Friedrich findet: Nein. Gauck sagt: Jein. Und CDU-Mann Kauder sorgt jetzt, ohne Not, für totale Verwirrung, indem er zwischen Islam (gehört nicht dazu) und Muslimen (gehören dazu) unterscheidet. Diese weltfremde Debatte ist unerträglich. Wer mit offenen Augen durchs Land geht, kennt die Antwort auf die Frage, ob die Religion mit den zweitmeisten Anhängern dazugehört oder nicht: Sie ist Teil der Realität und gehört deshalb natürlich dazu.

Wenn dieses Gezanke das einzig Bleibende einer mit großem Brimborium veranstalteten Konferenz ist, dann kann man diese Veranstaltung getrost vergessen. Ohnehin wird hier Jahr für Jahr eine künstliche Situation geschaffen, in der angeblich "Deutschland" mit "den Muslimen" in Dialog tritt.

Die Lebenswirklichkeit der meisten sieht völlig anders aus: Sie fühlen sich diesem Land zugehörig - egal, ob sie zu Gott, zu Allah oder gar nicht beten. Die Probleme, die manche Muslime haben, wie Zwangsheirat oder häusliche Gewalt, sind nicht in ihrer Religion begründet. Die Islamkonferenz lässt dies jedoch so erscheinen - und entwickelt sich somit zum Störfaktor für Integration.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung