Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Winterberg ist überall. Kommentar von Matthias Korfmann

    Essen (ots) - Das Land schneit ein, und jeder macht sich darauf seinen eigenen Reim. Da sind die Mahner, die sagen, wie gefährlich das Weiße da draußen ist. Das Leben gibt ihnen Recht: Hunder-te Unfälle allein in NRW, ein Flieger, der über die Piste hinaus schießt - schon der Gedanke daran lässt uns frösteln.

      Die Wetterfrösche sprechen von einer "südlichen Westlage". Das
klingt wie ein guter Wein, und soll ganz typisch sein für den
Jahreswechsel.

      Die Juristen heben den Zeigefinger: Es möge sich keiner
schneefrei geben und nicht im Büro erscheinen. Schnee ist keine
Entschuldigung. Keiner betont, dass das auch für Chefs gelten sollte.

      Die Schwarzseher, Wetterfrösche und Juristen sagen immer was.
Sogar im Sommer. Sie staunen nicht, sie analysieren.

      Früher war das Revier grau, heute ist es weiß. Wir müssen nicht
ins Sauerland fahren: Winterberg liegt in Kettwig, Meiderich und
Hörde. Mein Nachbar aus Kasachstan hat im T-Shirt Schnee geschüppt.
Der Mann strahlte. Er fühlte sich mal richtig zuhause in diesem
Revier.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: