Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe (Sonnabend) über die erste Wahl eines AfD-Politikers zum Bürgermeister.

Frankfurt/Oder (ots) - Lebus. In Brandenburg ist erstmals ein AfD-Politiker zum Bürgermeister gewählt worden. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen (Sonnabend) Ausgabe. Die Stadtverordneten von Lebus (Märkisch-Oderland) hoben am Donnerstagabend Detlev Frye in das Amt. Der 53-Jährige bekam dafür auch die Stimmen von der CDU und der Linken, was für Empörung in Potsdam sorgte. Die Landesgeschäftsführerin der Linken, Anja Mayer, erklärte, dass die Wahl allen Beschlüssen der Linken widerspreche. Die Landes-CDU intervenierte einmal mehr vergeblich. Schon vor einem Jahr, als es um die Unterstützung des AfD-Kandidaten bei der damals erfolglosen Bürgermeisterwahl ging, hatte Generalsekretär Steeven Bretz gebeten, davon Abstand zu nehmen. Der Kreisverband sprach eine Rüge aus. "Auch jetzt finde ich das nicht gut", sagte Bretz. Leider könne man nicht von Potsdam aus durchgreifen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: