Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Bestenlisten-Manipulationen im Fernsehen:

Frankfurt/Oder (ots) - Die jüngsten Enthüllungen von Manipulationen in ZDF, NDR, WDR, HR und RBB dokumentieren einen beispiellosen Ausverkauf in der Programmkonzeption. Fehlender Mut zu originellen Formaten paart sich hier mit Recherchefaulheit und dem gefühlten Zwang, Sendezeit möglichst effizient zu füllen. Denn das ist doch wohl die eigentliche Idee der Bestenlisten-Formate: Sie gaukeln eine Dramaturgie vor, wo eigentlich gar keine da ist. Mit solchem Sende-Füllspachtel werden die Zahler des Rundfunkbeitrages für dumm verkauft. Nur: So einfach sind die Zuschauer offenkundig nicht gestrickt. Das ist doppelt peinlich für die Sendeanstalten. Denn neben einer zumindest denkbaren Breitenwirkung geben die damit auch ihren Bildungsauftrag preis. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: