Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung

06.07.2012 – 18:47

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: zur FIFA-Entscheidung über die neue Tortechnik

Frankfurt/Oder (ots)

Tor oder kein Tor, das ist die wichtigste Frage im Fußball. Sie zu beantworten, fällt nicht immer leicht. Deswegen hat die FIFA-Regelkommission technische Hilfsmittel erlaubt, die anzeigen, ob der Ball die Torlinie überquert hat - ein richtiger und wichtiger Schritt. Denn das Spiel mit dem runden Leder hat sich zu einem gigantischen Wirtschaftszweig entwickelt, mit dem Milliarden-Summen umgesetzt werden. Die Erfahrungen im Hockey und Eishockey zeigen zudem, dass der Einsatz von Hilfsmitteln die Spontaneität des Spiels nicht untergräbt. Nostalgie hin oder her: Wembley wird endgültig der Vergangenheit angehören! Das ist gut so. Denn es geht in diesem Sport vor allem um Fairness - den Spielern, den Mannschaften und den Fans gegenüber. Die Torlinien-Technik wird dazu ihren wertvollen Beitrag leisten.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung