Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Stuttgart 21:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Tendenz der Bahn geht schon lange dahin, in Prestige-Projekten die Milliarden zu versenken, so dass für die eher unauffälligen, aber zukunftsträchtigen Bereiche zu wenig übrig bleibt. Der Bahn-Güterverkehr, der sich traditionell weitgehend am Stadtrand abspielt und nicht so schön auf Hochglanz verkaufen lässt, stößt längst an seine Kapazitätsgrenzen. Die elf geplanten Milliarden von Stuttgart (bei denen es angesichts der üblichen Preissteigerungsraten nicht bleiben würde) reichten als Investitionen in den Güterverkehr aus, um ihn zu verdoppeln. Wäre doch eine Überlegung wert.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: