Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Neuregelung der Rundfunkgebühren:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Einsicht scheint sich in allen politischen Lagern durchgesetzt zu haben, dass die bisherige Verfahrensweise, die einzelnen Rundfunk- und Fernsehgeräte zu zählen, in Zeiten von massiver Mediennutzung auf PC- und Handy anachronistisch ist. Nun wird für jeden Haushalt eine Gebühr gezahlt - das ist die gerechteste Lösung. Und man braucht auch nicht auf jede technische Neuerung mit einem neuen Gesetz zu reagieren.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: