Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert den Schwenk Liechtensteins und Andorras beim Bankgeheimnis:

    Frankfurt/Oder (ots) - Dann ist die Krise wenigstens für etwas gut. Wenn jetzt Liechtenstein und Andorra zwar noch zögerlich, aber dennoch bereit sind, mit Steuerfahndern stärker zu kooperieren - und weitere Länder dürften folgen -, dann geschieht das unter Druck. Im doppelten Sinn: EU-Minister müssen immer größere Etat-Löcher stopfen. So kommt Schwung in den Kampf gegen die Steueroasen. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: