Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Merkel-Kritik aus der CSU:

    Frankfurt/Oder (ots) - Es ist das neue Gefühl der Schwäche, das die Christsozialen sticheln lässt - vor allem gegen die Kanzlerin, die man für die eigene Lage mitverantwortlich macht. Beinahe im Tagesrhythmus kommen nun die Wortmeldungen aus München, die ein schärferes Profil einfordern, die Frust über dieses und jenes ausdrücken, selbst wenn es die Berliner CSU-Statthalter zuvor mit beschlossen hatten.

    Die Querschüsse passen in eine Krisen-Landschaft, in der die Politik ohnehin verunsichert ist und wo die alten Rezepte nicht mehr taugen. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: