Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert das Transrapid-Aus in München:

    Frankfurt/Oder (ots) - Der Transrapid war in der 80-ern, als die Teststrecke im Emsland gebaut wurde, ein Projekt mit Zukunftschancen. Weil aber seitdem in Deutschland das Hochgeschwindigkeitsnetz mit immensen Kosten ausgebaut und begradigt wurde, war praktisch schon die Vorentscheidung zuungunsten der sündhaft teuren Magnetbahn gefallen. ... Die Magnetbahn aber ist im Rad-Schiene-System der Züge sowie S- und U-Bahnen ein Verkehrsmittel ohne Anschluss.

    Es ist zu früh, den Transrapid schon überall totzusagen. Aber im zugebauten Mitteleuropa ist der Zug für den Transrapid abgefahren. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: