Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Lage in Pakistan:

    Frankfurt/Oder (ots) - Es gibt viele Spekulationen, wer hinter dem Mordanschlag gegen Benazir Bhutto steckt. In jedem Fall bietet der Anschlag Machthaber Musharraf und den Generälen als Argument, in dem zerrissenen islamischen Staat die Zügel gegen Oppositionelle und eine Entwicklung hin zur Demokratie weiter anzuziehen.

    Washingtons Plan ist blutig gescheitert, mit der Rückkehr der charismatischen, aber umstrittenen Politikerin Bhutto einen wichtigen Bündnispartner im "Kampf gegen den Terror" zu stabilisieren. Der Anschlag ist auch ein schwerer Rückschlag für den schwächelnden Musharraf, denn die Atommacht Pakistan präsentiert sich als Land des Chaos und des Terrors. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: