Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung

28.09.2007 – 20:00

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung

    Frankfurt/Oder (ots)

Eberswalde. Die Energiefirmen E.ON e.dis und EWE müssen im Zusammenhang mit der Spendenaffäre im brandenburgischen Eberswalde (Landkreis Barnim) hohe Geldbußen von mehreren hunderttausend Euro entrichten. Entsprechende Beschlüsse des Amtsgerichts Frankfurt (Oder) sind inzwischen rechtskräftig. Das berichtet die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) in ihrer Sonnabendausgabe. Die Unternehmen sollen Spendenzahlungen an die Stadt unzulässigerweise an den Kauf von Anteilen der Stadtwerke gekoppelt haben. Auch zwei leitende Mitarbeiter der Unternehmen mussten Geldbuße leisten, damit die Verfahren gegen sie eingestellt werden, berichtet das Blatt. Gegen den ehemaligen Bürgermeister Reinhard Schulz (parteilos) sowie zwei seiner Mitarbeiter laufen die Untersuchungen indes weiter. Die Staatsanwaltschaft rechnet mit einer Anklage noch in diesem Jahr.

    Bei Verwendung bitten wir um eine Quellenangabe.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell