EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Sieger des Studierendenwettbewerbs werden ausgezeichnet Gewinner treffen sich in Lutherstadt Wittenberg

Hannover (ots) - Die Studierenden der acht Hochschulen, die beim Studierendenwettbewerb zur Gestaltung der Torbereiche für die Weltausstellung Reformation "Tore der Freiheit" einen ersten Preis gewonnen haben, bekommen am Dienstag, 1. Dezember, im Alten Rathaus in Lutherstadt Wittenberg ab 14:30 Uhr ihren Preis (eine gläserne Stele) überreicht. Die Laudatio hält Professorin Dr. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum und Vorsitzende des Projektausschusses "Weltausstellung Reformation", die Stelen überreichen Mitglieder der Projektleitung "Weltausstellung Reformation"

Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit unter anderem mit Professorin Dr. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum und Vorsitzende des Projektausschusses "Weltausstellung Reformation" Geschäftsführer Ulrich Schneider, "Reformationsjubiläum 2017 e.V." Oberbürgermeister Torsten Zugehör, Lutherstadt Wittenberg

Interviews zu führen. Für Interviews sind auch die Dozenten der Hochschulen, deren Studierende einen Preis gewonnen haben, sowie die Studierenden selbst - soweit anwesend - bereit.

Ich unterstütze gern dabei, die entsprechend gewünschten Interviewpartner zu vermitteln. Ein Raum für diese Interviews steht selbstverständlich zur Verfügung.

Am Ende der Preisverleihung gibt es die Möglichkeit, die Gewinner aus den verschiedenen Hochschulen mit den Verantwortlichen für die Weltausstellung Reformation "Tore der Freiheit" zu fotografieren.

Informationen zur Weltausstellung Reformation und den Preisträgern finden Sie unter: https://r2017.org/weltausstellung-reformation/projekte/gestaltung-der-torraeume/

Christof Vetter

Abteilungsleiter Marketing Bei Rückfragen: 0160/4411011

Pressekontakt:

Kerstin Kipp
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 269
E-Mail: presse@ekd.de

Original-Content von: EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: