Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Verband der PSD Banken e.V. mehr verpassen.

20.10.2004 – 11:18

Verband der PSD Banken e.V.

Der Tipp zur Baufinanzierung
FÜR IHRE RATGEBERSEITE! Von der PSD Bank
Stichwort: "Bausparen für die Generation 60 plus"
"Wie der Staat Senioren beim Sparen hilft"

    Bonn (ots)

Immer mehr Senioren entdecken das Bausparen - als staatlich geförderte Geldanlage! Statt ihr Geld zu mickrigen Sparbuchzinsen anzulegen, sollten ältere Menschen ihre Ersparnisse lieber in Form eines Bausparvertrags für sich arbeiten lassen. Der Grund: In der Regel liegen Rentner unter den Einkommensgrenzen für die staatliche Bauspar-Förderung (25.600 Euro für Ledige und 51.200 Euro für Verheiratete) und haben Anspruch auf die Wohnungsbauprämie. Der Staat bezuschusst dabei den Bausparvertrag mit 8, 8 Prozent bzw. jährlich höchstens 45,06 Euro (Ledige) und 90,11 Euro (Verheiratete). Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat ausgerechnet: Je nach Vertragsgestaltung können betagte Bausparer auf diese Weise Renditen von mehr als sechs Prozent erzielen.

    Tipp: Voraussetzung für den Genuss der staatlichen Förderung ist, dass der Vertrag über sieben Jahre läuft. Stirbt der Bausparer innerhalb dieser Frist, können seine Erben den Vertrag weiterführen oder ihn sich vorzeitig auszahlen lassen. Die Förderung geht also nicht verloren.


ots Originaltext: Verband der PSD Banken e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Verantwortlich: Rolf Bauer
(Honorarfrei zum Abdruck bei Angabe der Quelle)
Quelle: PSD-Banken (www.psd-bank.de)

Dieser Tipp erscheint alle 14 Tage
Kontakt: PSD@brunomedia.de
Tel: 0221-348 038 31
Fax: 0221-348 038 70

Original-Content von: Verband der PSD Banken e.V., übermittelt durch news aktuell