Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Helaba mehr verpassen.

21.03.2018 – 10:30

Helaba

Helaba zufrieden mit Geschäftsentwicklung und Ergebnis 2017

Ein Dokument

Frankfurt am Main (ots)

   - Konzernergebnis vor Steuern von 447 Mio. Euro
   - Ergebnisrückgang geringer als erwartet
   - Starke Marktposition behauptet - Risikolage entspannt
   - Verbesserung der CET 1-Quote auf 15,2 Prozent
   - Provisionsüberschuss weiter ausgebaut
   - 2018 stabiles Geschäftsergebnis erwartet 

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen hat im Geschäftsjahr 2017 ein IFRS-Konzernergebnis vor Steuern von 447 Mio. Euro erzielt. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich auf 256 Mio. Euro. Damit liegt das Ergebnis wie in der Jahresprognose erwartet unter den starken Vorjahreswerten von 549 Mio. Euro vor bzw. 340 Mio. Euro nach Steuern. Trotz anhaltend schwieriger Marktbedingungen konnte die Helaba ein zufriedenstellendes Ergebnis verzeichnen.

"Insgesamt sind wir mit der geschäftlichen Entwicklung und Ertragssituation der Helaba zufrieden. Wir wussten, dass das Jahr anspruchsvoll werden würde und wir mit einem spürbaren Ergebnisrückgang rechnen mussten. Dieser fiel jedoch geringer als erwartet aus. Wir haben unsere starke Marktposition behauptet. Unsere Risikolage ist weiterhin entspannt", bewertet Herbert Hans Grüntker, Vorsitzender des Vorstands der Helaba, das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2017.

Pressekontakt:

Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: Helaba, übermittelt durch news aktuell