PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Andritz AG mehr verpassen.

17.12.2020 – 09:00

Andritz AG

EANS-News: ANDRITZ liefert elektromechanische Ausrüstungen für das neue Wasserkraftwerk Sambangalou im Senegal

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen

Graz - 17. Dezember 2020. Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat -
als Teil eines Konsortiums mit VINCI Construction - den Auftrag zur Lieferung
der elektromechanischen Ausrüstung für den neuen Sambangalou-Wasserkraftdamm in
der senegalesischen Region Kédougou an der Grenze zu Guinea erhalten. Der
Auftrag von rund 100 MEUR für ANDRITZ wird voraussichtlich im zweiten Quartal
2021 als Auftragseingang verbucht werden.

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst die komplette "from water-to-wire"-Lösung
inklusive dreier Francisturbinen mit einer Gesamtleistung von 128 MW,
Generatoren und aller erforderlichen Ausrüstungen.

Die Arbeiten beginnen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 und werden
voraussichtlich 48 Monate dauern. Das Wasserkraftwerk Sambangalou wird die
Erzeugung von erneuerbarer Energie zum Nutzen der umliegenden ländlichen
Ortschaften, die Entwicklung der Bewässerung von landwirtschaftlichen Flächen
sowie die Versorgung der angrenzenden Bezirke mit Trinkwasser ermöglichen.

Eigentümer des Wasserkraftwerks ist die Gambia River Development Authority, eine
Körperschaft der vier Länder, die der Fluss durchquert: Senegal, Guinea, Guinea-
Bissau und Gambia.

Dieser neue Auftrag ist eine weitere Zusammenarbeit zwischen ANDRITZ und VINCI
und beweist die starke Marktposition von ANDRITZ bei der Lieferung von
Wasserkraftausrüstungen für nachhaltige Wasserkraft-Infrastrukturprojekte.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an
innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die
Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende
Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-
Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale
Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum
Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch
Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen - angeboten unter der
Technologiemarke Metris - abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.800
Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ HYDRO
ANDRITZ Hydro zählt zu den weltweit führenden Anbietern von elektromechanischen
Ausrüstungen und Services für Wasserkraftwerke. Mit mehr als 175 Jahren
Erfahrung und einer installierten Kapazität von weltweit mehr als 430 Gigawatt
bietet der Geschäftsbereich Gesamtlösungen für Wasserkraftwerke jeglicher Größe
sowie Serviceleistungen für Anlagendiagnosen, Sanierung, Modernisierung und
Leistungssteigerung bestehender Wasserkraftwerke. Pumpen für Bewässerung,
Wasserversorgung und Hochwassermanagement sowie Turbogeneratoren ergänzen das
Portfolio des Geschäftsbereichs.





Rückfragehinweis:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Finance, Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
mailto:michael.buchbauer@andritz.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------
Emittent:    Andritz AG
             Stattegger Straße 18
             A-8045 Graz
Telefon:     +43 (0)316 6902-0
FAX:         +43 (0)316 6902-415
Email:    welcome@andritz.com
WWW:      www.andritz.com
ISIN:        AT0000730007
Indizes:     ATX, WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch

Original-Content von: Andritz AG, übermittelt durch news aktuell