Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)

25.09.2019 – 12:37

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)

BAH-Statement zu Lieferengpässen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu den aktuellen Ankündigungen von Gesundheitspolitikern, energischer gegen Lieferengpässe bei Arzneimittel vorgehen zu wollen, äußert sich der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH), Dr. Hermann Kortland, wie folgt:

"Wir begrüßen, dass sich die Politik verstärkt mit den Problemen der Liefer- und Versorgungsengpässe befasst. Engpässe haben viele Ursachen, insofern ist es gut, dass nun verschiedene Vorschläge auf dem Tisch liegen. Es kommt nun darauf an, wie der Gesetzgeber sie konkret umsetzt."

Ihre Ansprechpartner:

Christof Weingärtner
Pressesprecher
Tel.: 030 / 3087596-127
weingaertner@bah-bonn.de

Holger Wannenwetsch
Referent Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 / 3087596-122
wannenwetsch@bah-bonn.de

Geschäftsstelle Berlin
Bundesverband der
Arzneimittel-Hersteller
Friedrichstraße 134
10117 Berlin

Geschäftsstelle Bonn
Bundesverband der
Arzneimittel-Hersteller
Ubierstraße 71-73
53173 Bonn

www.bah-bonn.de 

Weitere Meldungen: Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)

Weitere Meldungen: Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH)