Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Otto Group

20.09.2019 – 17:34

Otto Group

Witt's Next Generation - Azubis und Dualis der Witt-Gruppe suchen ihre Nachfolger

Witt's Next Generation -  Azubis und Dualis der Witt-Gruppe suchen ihre Nachfolger
  • Bild-Infos
  • Download

Witt's Next Generation

School of Hackers, Smoothie-Bar, Bewerbungscoaching, Unternehmensführungen und natürlich viele Infos rund um unsere Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge - und noch mehr bot sich den Besuchern bei Witt's Next Generation am 20. September 2019.

"Witt's Next Generation - Azubis suchen ihre Nachfolger". Unter diesem Motto zeigten die Azubis und Dualstudierenden den Gästen was genau sich hinter den einzelnen Ausbildungsberufen und Studiengängen verbirgt. Statt trockener Vorträge erwartete die Besucher von Witt's Next Generation ein umfangreiches Programm:

Von einem Virtual-Reality-Gewinnspiel über eine Gaming-Area unseres E-Sports-Team, bis hin zu einem Bewerbungscoaching, konnten sich die interessierten Schülerinnen und Schüler außerdem wertvolle Tipps für ihre Berufswahl von erfahrenen Recruitern einholen oder sich auch direkt vor Ort ein Foto für ihre Bewerbungen anfertigen lassen. Für Abkühlung war in Form von Smoothies und einer Soft-Eis Maschine gesorgt - das alles natürlich kostenlos.

Neu in diesem Jahr fand parallel zum Studien- und Azubievent die erste "School of Hackers" statt. Gemeinsam mit Kollegen aus dem IT- und E-Commerce-Bereich hatten insgesamt dreißig Schülerinnen und Schüler aus dem Kepler-Gymnasium Weiden, dem Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach und Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth die Möglichkeit, bereits am Vormittag sich u.a. in der Frontend- und Backend-Programmierung auszuprobieren und sich in verschiedenen Challenges zu behaupten.

"Natürlich macht uns am meisten Spaß, wenn wir interessierten Schülerinnen und Schülern zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten es hier bei der Witt-Gruppe gibt und sie für IT- und E-Commerce Themen begeistern können. Gerade in diesen Bereichen ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, sich während der Schulzeit auszuprobieren und Neues für sich entdecken zu können. Dafür wollen wir mit der School of Hackers einen entsprechenden Rahmen bieten!", sagt Michael Gmeiner, Softwareentwickler bei der Witt-Gruppe.

Ausbildungsplätze bietet die Witt-Gruppe unter anderem in den Bereichen Anwendungsentwicklung, E-Commerce, Groß- und Außenhandel, Dialogmarketing und Mediengestaltung. Wer sich für ein duales Studium interessiert, kann zwischen Wirtschaftsinformatik, Onlinemedien und verschiedenen BWL-Studiengängen wählen. Eine erste Bewerbungsfrist für die dualen Ausbildungen und Studiengänge für das Jahr 2020 läuft derzeit noch bis Ende September. Weitere Informationen gibt es unter https://karriere.witt-gruppe.eu/page/JOBS.

Mit 15,6 Millionen Kunden europaweit, einem Umsatz von 816 Mio. Euro (IFRS) im Geschäftsjahr 2018/19 und einem Onlineanteil von rund 25 Prozent zählt die Witt-Gruppe zu den führenden textilen Omnichannel-Unternehmen für die Zielgruppe 50plus. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit acht Marken in elf Ländern, darunter die 1907 gegründete Marke WITT WEIDEN, sowie in 17 Online-Shops aktiv. Die Witt-Gruppe ist mit rund 3.200 Mitarbeitern nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Oberpfalz, sondern auch einer der beliebtesten Deutschlands: 2019 wurde das Unternehmen zum siebten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Seit 1987 ist das Unternehmen mit Sitz in Weiden Teil der Otto Group. Weitere Informationen finden Sie unter www.witt-gruppe.eu.

Katrin Holzgartner
HR Kommunikation
+49 961 400 2581
Katrin.Holzgartner@witt-gruppe.eu