BKK Mobil Oil

ots.Video: Tastuntersuchung durch blinde "Medizinische Tastuntersucherinnen": BKK MOBIL OIL geht neue Wege in der Brustkrebsvorsorge

Celle (ots) - In der westlichen Welt ist Brustkrebs die häufigste Todesursache bei Frauen zwischen dem 30. und 60. Lebensjahr. Je fortgeschrittener die Erkrankung bei der Erstdiagnose ist, desto schlechter sind die Heilungschancen. Eine frühestmögliche Diagnose ist deshalb das Ziel des Projekts "discovering hands®". Blinde Frauen, die aufgrund des fehlenden Gesichtssinns eine besonders ausgeprägte Tastfähigkeit entwickelt haben, führen eine umfangreiche Tastuntersuchung durch. Die BKK MOBIL OIL übernimmt als einzige Krankenkasse die Kosten der neuen Untersuchung.

Zusätzliche Sicherheit in der Brustkrebsvorsorge - das bietet die Methode der "discovering hands®". Blinde Frauen, die speziell zu Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTU) ausgebildet wurden, nutzen ihre erhöhte taktile Sensibilität, um auch kleinste Veränderungen im Brustgewebe zu ertasten. Auffälligkeiten werden anschließend umgehend durch den Gynäkologen abgeklärt. In den teilnehmenden Praxen wird der Einsatz der Medizinischen Tastuntersucherinnen als großer Erfolg gewertet: Die Ergebnisse zeigen, dass das Auffinden von Veränderungen im Brustgewebe der MTU mindestens genauso gut, oft besser, gelingt als einem ausgebildeten Mediziner. Darüber hinaus wird die Untersuchung durch Medizinische Tastuntersucherinnen aufgrund der intensiven persönlichen und zeitlichen Zuwendung von den Patientinnen sehr positiv aufgenommen. "Wir sind von den vielversprechenden Ergebnissen und dem tollen Ansatz, blinden Frauen eine neue berufliche Perspektive zu bieten, begeistert", erklärt Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK MOBIL OIL. "Gern unterstützen wir deshalb das Projekt, in dem wir unseren Versicherten die Kosten für die Untersuchung durch Medizinische Tastuntersucherinnen erstatten". Weiterführende Informationen und eine Aufstellung der teilnehmenden Praxen finden Sie auf www.bkk-mobil-oil.de .

Die BKK MOBIL OIL auf einen Blick:

Mit rund einer Million Versicherten gehört die BKK MOBIL OIL zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Mitglied kann jeder werden, der in Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hamburg, Schleswig- Holstein, Bremen, Hessen, Thüringen oder in Nordrhein-Westfalen wohnt oder arbeitet. Die Versicherten der BKK MOBIL OIL profitieren nicht nur vom umfangreichen Leistungsangebot, sondern zum Beispiel auch vom modernen Kundenservice mit schnellen Kontaktwegen - vom Online-Beitritt bis zur medizinischen 24-Std.-Hotline BKK-MED-FON. Der TÜV SÜD hat der BKK MOBIL OIL das Siegel "Geprüfte Service- Qualität" verliehen. Und: 99 % der vom TÜV befragten Versicherten würden die BKK MOBIL OIL weiterempfehlen. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg und Heusenstamm (Hessen). Insgesamt beschäftigt die BKK MOBIL OIL inzwischen über 1.400 Mitarbeiter

Dieses Video finden Sie auch unter: http://www.presseportal.de/link/YouTube http://www.presseportal.de/link/sevenload http://www.presseportal.de/link/YahooVideo

   Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen:
http://www.presseportal.de/go2/brustkrebsvorsorge_mp4 (27MB.mp4) 
http://www.presseportal.de/go2/brustkrebsvorsorge_flv (27MB.flv) 

Pressekontakt:

Antje Eckert
Telefon: 040 3002-11412
E-Mail: Antje.Eckert@bkk-mobil-oil.de

Original-Content von: BKK Mobil Oil, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BKK Mobil Oil

Das könnte Sie auch interessieren: