HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Lange Partynacht mit den Hamburg Freezers

    Hamburg (ots) - Am Freitag, den 30. September, startet in der Color Line Arena das Partyerlebnis der besonderen Art: Hamburg Freezers und Holsten Pilsener laden die Fans zum ersten Holsten Knight Game ein. Rund um das Spiel gegen die Kassel Huskies verwandelt sich die Color Line Arena durch besondere Lichteffekte und Inszenierungen in eine riesige Partylandschaft mit verschiedenen Dancefloors. Nach dem Spiel haben die Fans die Möglichkeit, bis in die frühen Morgenstunden zu feiern - dabei schlüpfen die Spieler zeitweise sogar in die Rolle der Barkeeper.

    Die Bars der Color Line Arena werden an diesem Abend unter verschiedenen Mottos stehen. Diverse Djs sorgen für die entsprechende Partystimmung: In ausgelassene Tanzstimmung wird ein Special-DJ die Fans im On Stage versetzen; bekannte Partylieder und Dance-Classics laden auf der Tanzfläche zu einer langen Nacht ein. Aus der Holsten Sports Bar wird die Holsten Knight Lounge, in der die Gäste zu chilligen Barsounds feiern können. Die Duckstein-Bar in maritim-hanseatischen Look lädt bei etwas ruhigeren Sounds zum Entspannen ein.

    Etwa eine Stunde nach dem Spiel haben die Fans während einer Happy Hour die Möglichkeit, ihre Stars hautnah zu erleben. Dann wechseln die Spieler das Eishockey-Trikot gegen eine Kellnerschürze und werden den Besuchern Holsten Knight Bier servieren.

    Der Startschuss für die lange Holsten Knight Game Partynacht fällt am Freitag um 17:30 Uhr pünktlich zum Einlass in die Color Line Arena. Den ereignisreichen Abend können die Besucher ohne Aufpreis zum üblichen Ticketpreis erleben.

    "Mit dem Holsten Knight Game wollen wir den Freezers-Fans einen unvergesslichen Abend in der Color Line Arena bieten," sagt Ehrhardt Schier, Sponsoring-Verantwortlicher bei der Holsten-Brauerei AG. "Ich hoffe, es bleiben möglichst alle Zuschauer nach dem Spiel in der Arena, denn wir bieten ihnen eine super Mischung aus Sport und Party."

    Freezers-Geschäftsführer Boris Capla ergänzt: "Sonst gehen viele Fans nach dem Spiel woanders feiern; jetzt wollen wir mit allen direkt im Anschluss eine rauschende Party hier in der Arena erleben."

HEC GmbH Hamburg Freezers Pressestelle Heiko Pump Telefon: 040 - 547 18 424 Fax:     040 - 547 18 420 E-Mail:  heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: