Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HamburgFreezers

29.12.2008 – 16:07

HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Tripp-Charity: 20.000 Euro gehen an das Kinderkrebs-Zentrum Hamburg - Goc-Trikot wird gegen Krefeld verlost

    Hamburg (ots)

Durch die Einnahmen von über 2400 Euro beim Heimspiel gegen die Eisbären Berlin hat die Tripp-Charity zum Jahresende die 20.000-Euro-Marke geknackt. Am morgigen Dienstag erfolgt nun im Vorfeld des Spiels gegen die Krefeld Pinguine eine erste Scheckübergabe durch John Tripp an Dr. Klaus Bublitz, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.

    Seit Saisonbeginn werden bei den Heimspielen der Hamburg Freezers verschiedene Ausrüstungsgegenstände wie Trikots, Schläger und Helme verlost. Der Erlös der von Freezers-Stürmer John Tripp initiierten Charity-Aktion geht an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. Der gemeinnützige Verein unterstützt die Kinderkrebsklinik am UKE bereits seit 30 Jahren in den Bereichen Patientenversorgung, Forschung und soziale Härtefälle. Rund 600 Kinder werden in der Kinderkrebsklinik im UKE ständig stationär und ambulant behandelt.

    Auch bei der Partie gegen die Pinguine wird weiter fleißig gesammelt. Am Dienstag wartet ein signiertes Trikot von NHL-Star Marcel Goc (San Jose Sharks) auf den Gewinner. Lose für die Tripp-Charity gibt es bei den Heimspielen der Hamburg Freezers am Fanstand (U11) zum Preis von zwei Euro pro Stück.

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Christoph Wulf
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 85

E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell