Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH

Vodafone Stiftung schreibt Stipendien für Studierende mit Migrationshintergrund aus

Düsseldorf (ots) - Studierende mit Migrationshintergrund aus ganz Deutschland können sich ab sofort um ein Stipendium der Vodafone Stiftung bewerben. Das Programm Vodafone Chancen geht damit in die dritte Runde. Es ist das bundesweit einzige Stipendienprogramm für Studierende mit Migrationshintergrund an Privathochschulen. Die Stiftung übernimmt die Studiengebühren an den vier Partnerhochschulen: European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel, Bucerius Law School (BLS) in Hamburg, WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar und Jacobs University in Bremen. Partner von Vodafone Chancen ist die Robert Bosch Stiftung, die 2007 erstmals Stipendien im Rahmen des Programms vergeben hat.

Thomas Ellerbeck, Vorsitzender des Beirates der Vodafone Stiftung: "Bildungschancen sind der Schlüssel zu gesellschaftlichem und sozialem Aufstieg und zu erfolgreicher Integration. Das Programm soll beispielhaften Migrationskarrieren den Weg ebnen und Vorbilder stärken. Die Stiftung und ihre Partner leisten damit einen aktiven Beitrag zu einer konstruktiven und zeitgemäßen Integrationspolitik."

Bewerben kann sich jeder in Deutschland lebende Studienanfänger mit Migrationshintergrund, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und Art der Hochschulzugangsberechtigung. Voraussetzungen sind:

   - Die Vermögensverhältnisse des Bewerbers lassen keine 
     eigenständige Finanzierung des Studiums an der Partnerhochschule
     zu. 
   - Der Bewerber erbringt hervorragende schulische Leistungen und 
     hat eine exzellente Allgemeinbildung. 
   - Er zeigt gesellschaftliches und soziales Engagement 
   - und erfüllt alle Zugangsvoraussetzungen der Partnerhochschule. 

Die Stipendiaten erhalten neben den Studiengebühren auch einen monatlichen Zuschuss zum Lebensunterhalt. Ferner stehen Mittel zur Finanzierung von Lehrbüchern, Sprachkursen und Auslandsaufenthalten zur Verfügung.

Darüber hinaus sieht das Stipendium eine umfassende ideelle Förderung vor. Die Stiftung hilft bei Praktika, Auslandsaufenthalten und der Vernetzung in akademische und gesellschaftliche Kreise. Während der gesamten Studienzeit stehen den Studierenden Mentoren zur Seite.

Die Bewerbung erfolgt schriftlich an die Vodafone Stiftung. Weitere Informationen zum Auswahlverfahren und die erforderlichen Bewerbungsunterlagen können unter www.vodafone-chancen.de abgerufen werden.

Über die Vodafone Stiftung Deutschland:

Die Vodafone Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Sie fördert und initiiert Projekte mit dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben und gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen. Unter dem Motto "Erkennen. Fördern. Bewegen" konzentriert die Stiftung ihr Engagement auf die Bereiche Bildung, Sozial- und Gesundheitswesen sowie Kunst und Kultur. Im Fokus stehen vor allem Kinder und Jugendliche, denn sie sind es, die das Land zukünftig gestalten.

www.vodafone-stiftung.de

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Pressekontakt:

Christiane Reusch
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 211 533-6786
Fax: +49 211 533-1898
Email: christiane.reusch@vodafone.com

Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH
Am Seestern 1 | D-40547 Düsseldorf
www.vodafone-stiftung.de

Original-Content von: Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: