BAHN BKK

BAHN-BKK mit stabilem Beitragssatz in 2006
Verlässliche Finanzpolitik wird fortgesetzt - Gesundheitspolitische Weichenstellungen 2006 notwendig

    Frankfurt (ots) - Den aktuellen Berichten über steigende Beiträge bei den Krankenkassen können die Kunden der BAHN-BKK gelassen entgegen sehen. Die BAHN-BKK wird für das gesamte Jahr 2006 einen stabilen Beitragssatz von 13,0 Prozent gewährleisten und damit auch weiterhin deutlich unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenkassen liegen. Den Haushalt 2006 mit dem zugrunde liegenden Beitragssatz hat der Verwaltungsrat der BAHN-BKK bereits am Freitag, den 2. Dezember 2005 in Frankfurt / Main beschlossen.

    "Der BAHN-BKK ist es damit auch in 2005 überzeugend gelungen, die Finanzpolitik stabil fortzuführen und darüber hinaus  neue Zusatzprodukte zu generieren", so Hans-Jörg Gittler, Vorsitzender des Vorstandes der BAHN-BKK. "Möglich ist dies, da die Kasse schuldenfrei und ohne Kredite arbeitet; ebenso ist die gesetzliche Mindestrücklage erfüllt."

    Ein wesentlicher Grund für den stabilen Beitragssatz ist - entgegen dem allgemeinen Trend in der Betrieblichen Krankenversicherung - ein deutliches Mitgliederwachstum in Jahr 2005 gewesen. "Die erstklassigen Leistungen, der vom TÜV Saarland ausgezeichnete Service, ein günstiger Beitragssatz sowie die gute Qualität der Arbeit überzeugen immer mehr Menschen", so Hans-Jörg Gittler weiter.

    Unabhängig von der guten Situation der BAHN-BKK sind sowohl für die Kranken- als auch Pflegeversicherung erfolgsversprechende Lösungspfade notwendig. Ziel muss es sein, diese Systeme finanziell nachhaltig zu sichern, die erreichte Qualität aber nicht in Frage zu stellen. Die entsprechenden politischen Weichenstellungen müssen im kommenden Jahr getätigt werden.

Pressekontakt:
BAHN-BKK
Jörg Günther (Pressesprecher)
Voltastraße 81
60486 Frankfurt / Main
Tel.: 069 - 77 078 - 425
Fax:  069 - 77 078 - 429
mail: joerg.guenther@bahn-bkk.de

Die BAHN-BKK im Internet unter www.bahn-bkk.de

Original-Content von: BAHN BKK, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BAHN BKK

Das könnte Sie auch interessieren: