Gruner+Jahr, NEON

NEON präsentiert Conférencier, Journalist und Poetry Slam Koryphäe Michel Abdollahi als Neukolumnisten

Hamburg (ots) - Wie man sich gegenüber enthemmten Rassisten verhält, erklärt Michel Abdollahi in der neuen Ausgabe von NEON (5/2016): "Nicht der Enthemmung hingeben, ruhig bleiben, tief einatmen, Meinung sagen und friedlich blieben." Der Conférencier, Künstler und Journalist schreibt von sofort an regelmäßig eine Kolumne in NEON, in der er politische Handlungsanweisungen gibt. Mit seiner lakonischen, angstfreien Art und trockenem Humor begeistert Michel Abdollahi die junge Generation und passt damit perfekt zum Tenor der neuen NEON. Nach einem umfangreichen Relaunch präsentiert sich das Magazin ab dem 11. April 2016 direkter, lauter und mit sichtbar überarbeitetem Design.

Der 34-jährige Michel Abdollahi ist ein Star in vielerlei Hinsicht: Sonderreporter des NDR, Poetry-Slamer, Performer und Social-Media-Größe. Er ist schlagfertig, humorvoll und intelligent, zu seinen Erfolgen zählt der Deutsche Fernsehpreis. Seine Beiträge, Werke und sein Engagement erreichen international Beachtung und Anerkennung.

Die erste Kolumne von Michel Abdollahi ist in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 5/2016) zu finden, die ab 11. April 2016 zum Preis von 3,70 Euro im Handel erhältlich ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Esther Friede
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation COI "News"
Telefon: 040 / 37 03 - 2178
E-Mail: friede.esther@guj.de
Internet www.neon.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: