PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

01.12.2021 – 04:15

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Glück ist...
Umfrage: Gesundheit bleibt entscheidend, Eigenheim wird wichtiger

2 Audios

  • BmE_Glück_AU12A.mp3
    MP3 - 3,8 MB - 01:39
    Download
  • otp_Glück_AU12A.mp3
    MP3 - 2,4 MB - 01:02
    Download

Baierbrunn (ots)

Anmoderation: Was ist Glück? Diese Frage beantwortet jeder für sich anders, die meisten wünschen sich vor allem Gesundheit. Was noch wichtig ist, weiß Petra Terdenge:

Sprecherin: Was bedeutet Glück für uns, auch im Vergleich zu früher? Die Apotheken Umschau hat dazu vor zehn Jahren eine repräsentative Umfrage in Auftrag gegeben und vor Kurzem erneut. Die wichtigsten Ergebnisse stellt Redakteurin Katja Töpfer vor:

O-Ton Katja Töpfer 23 sec.

"Wir haben festgestellt, dass im Vergleich zur Befragung vor zehn Jahren heute ein Viertel der Befragten mehr auf ihre Gesundheit achten als früher. Und das Thema Wohnen hat auch an Relevanz gewonnen. Heute gibt jeder Fünfte an, dass eine eigene Immobilie wichtig für das persönliche Glück sei. Das sind etwa doppelt so viele wie vor zehn Jahren."

Sprecherin: Etwa ein Drittel der Befragten legt heute mehr Wert auf soziale Beziehungen als vor der Pandemie. Zirka jeder Sechste hat ein neues Hobby für sich entdeckt und fast jeder Zehnte empfindet die neuen Freiheiten im Arbeitsleben positiv. Aber es gibt auch negative Aspekte:

O-Ton Katja Töpfer 14 sec.

"So sagt ein Drittel der Befragten, dass Ängste und Zukunftssorgen für ihren Alltag prägend sind. Was wir da festgestellt haben, ist, dass Frauen deutlich häufiger diese Ängste äußern als Männer."

Sprecherin: Ob wir uns glücklich fühlen, hat auch mit der eigenen Sichtweise zu tun. Manche Psychologen empfehlen deshalb, sich jeden Tag zur Übung zwei Fragen zu stellen. Die erste:

O-Ton Katja Töpfer 20 sec.

"Was war heute schön? Eigentlich eine ganz einfache Frage. Die zweite ist schon ein bisschen trickiger und bringt einen eigentlich auf den Punkt. Die lautet nämlich: Wie habe ich dazu beigetragen, dass ich etwas als schön erleben konnte? Häufig öffnet das die Augen, es ist meine Wahrnehmung, die meinen Blick auf die Dinge verändert."

Abmoderation: Diese Übung sollten wir am besten vor dem Schlafengehen machen, schreibt die Apotheken Umschau. Denn in Studien wurde nachgewiesen, dass die beiden einfachen Fragen einen entspannten Schlaf fördern und depressive Tendenzen verringern.

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter www.apotheken-umschau.de

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Unternehmenskommunikation

Tel. +49(0)89 - 744 33 360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Weitere Storys: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen