Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Banken der Automobilwirtschaft (BDA) mehr verpassen.

01.12.2008 – 11:00

Banken der Automobilwirtschaft (BDA)

Dr. Thomas Brakensiek (BMW Bank) neuer Sprecher des Arbeitskreises Autobanken (AKA)

Hamburg (ots)

Dr. Brakensiek komplettiert neben Klaus Bentz (Fiat Bank) das Sprecher-Duo des Branchenverbands und tritt damit die Nachfolge von Klaus-Dieter Schürmann an.

Ab sofort vertritt Dr. Thomas Brakensiek gemeinsam mit Klaus Bentz (Fiat Bank) den Arbeitskreis der Autobanken (AKA) gegenüber der Öffentlichkeit. Damit folgt Dr. Brakensiek auf Klaus-Dieter Schürmann, der im September von der Volkswagen Bank in die Nutzfahrzeugsparte des Automobilherstellers wechselte und daher seine Sprecherposition abgab. Der nicht turnusmäßige Wechsel wurde auf der Sitzung des Arbeitskreises am 20. November dieses Jahres beschlossen.

Der 49-jährige Brakensiek ist Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW Bank GmbH und komplettiert nun wieder das Sprecher-Duo des Branchenverbandes. Der 48-jährige Bentz, seit Mai Sprecher des Arbeitskreises, ist Vorsitzender der Geschäftsleitung der Fiat Bank GmbH, Vorstandsmitglied der Fiat Group Automobiles Germany AG sowie Geschäftsführer der Fidis Bank GmbH in Österreich.

Der Arbeitsschwerpunkt der beiden Sprecher wird auch zukünftig verstärkt auf der Ausgestaltung des Integritätsverständnisses der Autobanken liegen. "Durch den gemeinsamen hohen Qualitätsanspruch für Kunden und Handel positionieren sich die Herstellerbanken auch in Zukunft deutlich als Marktführer", erläutert Dr. Brakensiek. "Ein integres, langfristiges und partnerschaftliches Verhältnis zu Hersteller und Handel", führt Bentz aus, "ist dabei die Grundlage für individuelle und passgenaue Mobilitätslösungen unserer Mitglieder." So können die Banken der Automobilhersteller gerade in schwierigen Marktsituationen zu einer Stabilisierung des Automarktes beitragen und sich weiter vom Wettbewerb absetzen.

Über die Sprecher

Nach einer Banklehre und einem Studium der Betriebswirtschaft promovierte Dr. Thomas Brakensiek im Jahr 1991 zum Thema Kreditrisiko-Management. Danach folgten Tätigkeiten in den Bereichen Controlling und Marketing der Vereins- und Westbank Hamburg sowie die Verantwortung für das Privatkundengeschäft des Bankhauses Bethmann, Frankfurt. Von 1998 bis 2000 begleitete er die Fusion der HypoVereinsbank im Bereich Privatkundemarketing und war als Direktor im Unternehmensbereich Privat- und Geschäftskunden bei der Vereins- und Westbank Hamburg tätig. Seit 2004 hat er die Funktion des Vorsitzenden Geschäftsführers der BMW Bank GmbH in München inne.

Der Bankfachwirt Klaus Bentz trat 1983 in die Fiat Bank ein. Nach der Ausübung verschiedener leitender Funktionen wurde er im Jahre 1996 zum Geschäftsführer berufen. Wichtige Projekte in seiner Tätigkeit waren unter anderem die Einführung von Scoringsystemen, die Umsetzung eines integrierten Risikomanagementsystems, Implementierung eines Kreditabwicklungssystems speziell für Autobanken sowie die Einführung eines Finanzcontrollingsystems zur Steuerung und Kontrolle der Aktiv- und Passivpositionen.

Hintergrund

Der "Arbeitskreis der Banken und Leasinggesellschaften der Automobilwirtschaft (AKA)" ist ein Zusammenschluss der namhaften herstellerverbundenen Finanzdienstleistungsgesellschaften (Banque PSA Finance, BMW Financial Services, Fiat Bank, Ford Financial, GMAC Bank, Honda Bank, Mercedes-Benz Bank, MKG Bank, RCI Banque, Toyota Financial Services, Volkswagen Financial Services und Volvo Auto Bank). Mit dem gemeinsamen Selbstverständnis "Mobilität in Partnerschaft" diskutiert man betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Themen. Die zwölf Mitglieder des AKA sind mit einem Marktanteil von über 65 Prozent im Neuwagen- und 50 Prozent im Gebrauchtwagenbereich Marktführer für automobile Finanzdienstleistung in Deutschland. Derzeit vertrauen ihnen über neun Millionen Kunden die Finanzierung ihrer Automobilität an. Die im AKA organisierten Institute repräsentieren 39 Automobilmarken und beschäftigen bundesweit insgesamt rund 9.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.autobanken.de

Pressekontakt:

Molthan van Loon Communications Consultants GmbH
Herr Marius Rechenbach
Tel.: +49 (40) 460 68 184
Fax: +49 (40) 460 68 108
E-mail: marius.rechenbach@mvlcc.de

Original-Content von: Banken der Automobilwirtschaft (BDA), übermittelt durch news aktuell