Preview Event & Communication

IFA-PreView Trend-Thema: Hochzeit von TV & Internet
Hausgeräte-Branche strömt auf die IFA - Starker Zuwachs bei größtem Presse-Event

Hamburg (ots) - In knapp 6 Wochen startet die "IFA-PreView 2009". Auf dem größten Presse-Event vor der IFA, auf dem sich Journalisten traditionell einen Großteil ihrer IFA-Recherche erschließen, zeigen die wichtigsten und innovativsten Aussteller vorab ihre Neuheiten. Loewe, LG, Philips, Sharp, Toshiba, T-Mobile u.a. führende Unternehmen werden den PreView-Teilnehmern exklusiv Neuheiten und Trends aus der Consumer Electronics (CE) präsentieren. Bosch, Siemens, Saeco, Dyson & Co werden über die Hausgeräte-Neuheiten berichten.

Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres wird die Welt der Elektroklein- und Großgeräte (Weißen Ware) nicht nur erneut durch so namhafte Marken wie Bosch, AEG-Electrolux oder Siemens auf der renommierten Medien-Plattform vertreten sein. Mit einem Zuwachs von +80% werden in diesem Jahr weitere Brands wie Beurer, De Longhi, Dyson, Kenwood, Russell Hobbs oder Saeco hinzukommen und die Produkt- und Neuheitenvielfalt der PreView weiter erhöhen. Die starke Beteiligung an der "IFA-PreView" deutet den enormen Zuspruch an, den die IFA 2009 im Bereich der Weißen Ware erfahren dürfte.

Rund um die IFA 2009 zeichnet sich bereits jetzt ein großes Spektrum interessanter Themen und Trends ab. Dem Mega-Thema - die "Hochzeit von Fernsehen und Internet" - widmen die Veranstalter zum Auftakt der "IFA-PreView" den "IFA Trend-Talk". Wie ARD, RTL oder SAT.1 wird das Web künftig integraler Bestandteil der Unterhaltungslandschaft im Wohnzimmer. Ab sofort sitzen eBay und Facebook mit ARD und ZDF gemeinsam "in der ersten Reihe". Ob Tatort oder Internet - alles nur noch einen Tastendruck entfernt. Hinter kleinen Symbolen (Icons) versteckt, bringen so genannte "Widgets" (kleine Programme) die Wettervorhersage, eBay oder Facebook direkt ins Puschenkino, ohne dass dafür ein Browser gestartet werden müsste.

Den besten Eindruck, was die IFA 2009 bringen wird, können Medienvertreter exklusiv und wie gewohnt kompakt auf der "IFA-PreView" in den Medienstädten Hamburg und München gewinnen. Ein Presse-Termin, der sich wirklich lohnt. Akkreditierungen ab sofort unter: www.preview-event.com

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. 040 - 702 80 - 50
eM: becker (at) preview-event.de
Web. preview-event.com

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: