Alle Storys
Folgen
Keine Story von Alfred Kärcher SE & Co. KG mehr verpassen.

Alfred Kärcher SE & Co. KG

Kärcher erleben – Führungen ganz gemütlich von zu Hause

Damit Interessierte auch in Pandemiezeiten einen Blick hinter die Kulissen von Kärcher werfen und mehr über die 85-jährige Firmengeschichte und die Produktion der Kärcher-Geräte erfahren können, bietet das Visitor Experience Management des Unternehmens seit Oktober 2020 Online-Werksführungen am Standort Winnenden an.

Um die Ausbreitung der Coronapandemie einzudämmen, mussten in den zurückliegenden Monaten viele Bereiche des öffentlichen Lebens eingeschränkt und teils restriktive Maßnahmen verhängt werden. Auch Kärcher kann aus diesem Grund weiterhin keine Besuchergruppen zu Werksführungen vor Ort empfangen. Damit Interessierte dennoch, auch in Pandemiezeiten, einen Blick hinter die Kulissen von Kärcher werfen und mehr über die 85-jährige Firmengeschichte und die Produktion der Kärcher-Geräte erfahren können, bietet das Visitor Experience Management des Unternehmens seit Oktober 2020 Online-Werksführungen am Standort Winnenden an.

Live-Dialog während der Führung

Die rund einstündigen Online-Touren erfreuen sich aufgrund der globalen Reiseeinschränkungen auch bei Mitarbeitern aus anderen Kärcher-Gesellschaften, Kunden, Handelspartnern und Lieferanten großer Beliebtheit. So haben seit Oktober knapp 5.500 Personen eine Tour durch die Kärcher-Firmengeschichte und -Montage sowie das Experience Center gebucht. „Vor Kurzem hatten wir einen Teilnehmer, der in der Logistik unserer Gesellschaft in Malaysia arbeitet“, sagt Kai Müller vom Visitor Experience Management bei Kärcher. „Dieser hätte ohne das neue Online-Format mit Sicherheit kaum eine Möglichkeit gehabt, seinen Kollegen hier in Winnenden bei ihrer Arbeit über die Schulter zu blicken.“

Neben dem Interesse an Kärcher benötigen Interessierte für die Teilnahme lediglich einen PC, einen Laptop oder ein Smartphone mit stabiler Internetverbindung. Zudem empfiehlt sich ein Headset mit Mikrofon. Der Tour-Guide schaltet sich mit seinem Smartphone in eine Web-Konferenz mit den Teilnehmern ein, anstelle seines Webcam-Porträts zeigt er mit der Kamera aber die Stationsinhalte und kommentiert sie live. Im Vergleich zu den aktuell gängigsten Online-Angeboten wie 360°-Rundgängen und Videos ist auf diese Weise auch ein Dialog mit der Besuchergruppe möglich. Dadurch kann gezielt auf individuelle Interessen und Fragen eingegangen werden. Kärcher nutzt diese Form des Live-Dialogs im Bereich seiner virtuellen Unternehmensführungen als eines der ersten Unternehmen in Deutschland. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage, die Teilnahme ist kostenlos.

Digitale Kärcher Kinder Akademie

Neben den virtuellen Werksführungen hat Kärcher damit begonnen, weitere von den coronabedingten Maßnahmen betroffene Formate wie die Kärcher Kinder Akademie zu digitalisieren. Indem kurze Erklärvideos der Experimente aufgenommen und über YouTube abgerufen werden können, unterstützt das Familienunternehmen Kinder, Erzieher und Lehrkräfte bei der Betreuung und beim Home-Schooling. Erzieher und Lehrer können somit auch weiterhin auf ein alternatives Programm zum herkömmlichen Unterrichtsmaterial zugreifen und den Unterricht ergänzen oder auflockern.

Sämtliche Online-Angebote werden über die Zeit der Pandemie hinaus beibehalten. Zudem sind weitere Formate und Inhalte geplant.

Alfred Kärcher SE & Co. KG

Kärcher ist weltweit führender Lösungsanbieter rund um Reinigung und Pflege. Das Portfolio umfasst Hoch- und Höchstdruckreiniger, Sauger für vielfältige Einsatzzwecke, Dampfreiniger, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen einschließlich SB-Technik, industrielle Reinigungstechnik für Spezialanwendungen, Reinigungsmittel, Anlagen zur Trink- und Brauchwasseraufbereitung, Wasserspender und Luftreiniger, Software für Flotten- und Prozessmanagement, Pumpen- und Bewässerungssysteme sowie Geräte für die Grünpflege. Bestmöglich aufeinander abgestimmte Produkte und Zubehöre gehen einher mit umfassender Beratung und zielgruppengerechtem Service. Das Familienunternehmen beschäftigt in 73 Ländern und 130 Gesellschaften 13.500 Mitarbeiter. Für einen weltweit lückenlosen Kundendienst sorgen 50.000 Servicestellen in allen Ländern. Im Jahr 2020 erzielte Kärcher mit 2,721 Mrd. Euro den höchsten Umsatz in seiner Geschichte.

Freundliche Grüße / Kind regards

Isabelle Kabisch

Corporate Communications

Alfred Kärcher SE & Co. KG
Alfred-Kärcher-Str. 28-40
71364 Winnenden (Germany) 
Phone: +49 7195 14-5262 isabelle.kabisch@de.kaercher.com
 www.kaercher.com

    
Weiteres Material zum Download

Dokument:  PM Online-Angebote V~nce Management.docx