Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Toll Collect GmbH mehr verpassen.

29.08.2003 – 12:01

Toll Collect GmbH

Ors1088: Die LKW-Maut startet am 31.08. - und alles spricht dafür!

Ein Audio

  • ors1088.mp2
    MP2 - 1,0 MB - 01:06
    Download

    Berlin (ots)

      - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors
        abrufbar -

    Anmoderation:

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag - punkt Mitternacht - startet in Deutschland die LKW-Maut. Begonnen wird mit einer zweimonatigen Einführungsphase. Ab 2. November müssen dann alle LKW ab 12 Tonnen Maut bezahlen. Die meisten deutschen Spediteure nutzen zur Mauterfassung das automatische System mit den im Lastwagen eingebauten On-Board-Units. Die ausländischen Lastwagenfahrer werden ihre Autobahnstrecken hauptsächlich an Terminals in den Raststätten buchen. Damit die Fahrer mit dem Selbstbuchen klarkommen setzt die Betreibergesellschaft Toll-Collect ab Sonntag 150 Teams an Rastanlagen im In- und Ausland ein. Projektleite Dr. Rainer Scholz:

    O-Ton (ors10881) Dr. Rainer Scholz    0'25

    Wir planen auch an diesem 31.08 noch wirklich direkt in Kontakt zu treten mit den Fahrern, sie noch mal zu informieren, wie das manuelle Buchen geht mit den Automaten und sie auch noch mal einzuweisen in die gesamte Gebührenordnung, die es gibt. Und das heißt, dass wir letztlich Zeit haben, Systeme hochzufahren, Leute zu informieren und dann, wenn's dann los geht am Sonntagabend, einen reibungslosen Start hinzulegen.

    Und davon sind die Experten überzeugt, denn der bisherige Testbetrieb mit mehreren tausend LKW verlief ohne Probleme. Ab Sonntag werden aber hunderdtausende von Brummis erfasst werden. Die Ingenieure bei Toll-Collect sind sich sicher, dass das  deutsche Hightechprodukt dieser Herausforderung gewachsen ist. Geschäftsführer Dr. Michael Rummel:

    O-Ton (ors10882) Dr. Michael Rummel    0'18

    Dieses Aufprallen der vielen hunderdtausend Kunden das werden wir in diesen acht Wochen erleben und das ist ne gute Zeit, diese Erfahrungen zu machen. Umgekehrt natürlich für den Kunden jetzt auch das Thema Maut möglichst angenehm zu erleben, so dass der Kunde von der Maut - bis auf das Thema Mautpflicht - nicht viel spüren wird.

    Ab dem 2. November wird auf unseren Autobahnen für alle LKW ab 12 Tonnen Maut eingezogen - und zwar Strecken bezogen. Das deutsche Mautsystem sorgt damit auch für mehr Gerechtigkeit unter den Brummifahrern.

    Umfrage (ors10883) 0'22

    Wir zahlen ja auch im Ausland. Wir zahlen in Frankreich, wir zahlen in der Schweiz für jeden Autobahnabschnitt, und demzufolge find ich das schon gerecht. Ich fahr manchmal von Deutschland los zahl' ich, in Österreich zahl ich, in Italien zahl' ich - alles an einem Tag... Ja eigentlich sag ich das schon, dass das gerecht ist, dass alle zahlen. Und nicht bloß, dass wir im Ausland bezahlen müssen, sondern dass auch die, die bei uns reinkommen ihren Obolus entrichten müssen.

    Abmoderation:

    Am Wochenende beginnt also in Deutschland das neue Mautzeitalter.


    ACHTUNG REDAKTIONEN:
    Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf
Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich
dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst
Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im
Internet sind sie als Download (Ors1088, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de.
    
Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um
einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de.
      
ors Originaltext: Toll Collect
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
Hannes Brühl
Redakteur
all4radio
Sulzgrieser Str. 180
73733 Esslingen
Tel: 0711-32777590
Fax: 0711-327775950

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Toll Collect Telefon: 030/25541140

Original-Content von: Toll Collect GmbH, übermittelt durch news aktuell