Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Eintracht Frankfurt Fußball AG mehr verpassen.

11.11.2005 – 13:59

Eintracht Frankfurt Fußball AG

Eintracht Frankfurt-Presseservice: Vorverkaufsstart für das Pokalspiel

    Frankfurt (ots)

Das Los im DFB-Pokal Achtelfinale bescherte dem viermaligen Pokalsieger Eintracht Frankfurt die Heimspielbegegnung gegen den 1. FC Nürnberg am Mittwoch, den 21. Dezember 2005 um 19:00 Uhr. Der Tageskarten-Vorverkauf und der Reservierungszeitraum für Dauerkartenbesitzer für das Spiel gegen den dreimaligen Pokalsieger beginnen ab kommenden Samstag, den 12. November 2005.

    Da Dauerkarten für Pokalspiele keine Gültigkeit besitzen, können die Inhaber von Dauerkarten (EFC´s und VIP-Kunden werden gesondert angeschrieben) vom 12. bis zum 25. November ihren Dauerkartenplatz für das Pokalspiel per Internet unter www.eintracht.de/pokal/dauerkarte bestätigen und gleichzeitig buchen. Die Karte wird mit 10% Nachlass auf den Tageskartenpreis ohne Versandkosten oder Bearbeitungsgebühren per Überweisung oder per Kreditkarte berechnet. Zusätzlich gewünschte Karten können ebenfalls über das vorhandene Internetportal zu den üblichen Tageskartenpreisen bestellt werden. Dauerkartenkunden ohne Internetanbindung können ihren Platz bis zur Reservierungsfrist auch per Fax (069/95503-268 oder - 269) oder per Mail (pokal-nuernberg@eintracht-frankfurt.de) unter Angabe ihrer Reservierungsnummer (Aufdruck auf der Dauerkarte) buchen. Nach Ablauf der Reservierungszeit am 26. November, gehen alle nicht bestellten Steh,- und Sitzplatz-Dauerkarten in den allgemeinen Vorverkauf.

    Die Preise für die Pokal-Tageskarten entsprechen den Tagespreisen der Meisterschaftsspiele.

    Eintracht Frankfurt empfiehlt, statt der Bestellung über Fax oder E-Mail, den Kauf der Karten per Internet. Der Vorteil besteht darin, dass der gewünschte Block und die Reihe (max. 6 Karten pro Person) selbst ausgewählt werden können. Die Karten werden nach wenigen Tagen per Post zugestellt. Ein zusätzlicher Anreiz stellt die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs dar. Wer seine Karte bereits im Vorverkauf erworben hat, ist berechtigt ab 5 Stunden vor und nach dem Spiel bis Betriebsschluss alle Verkehrsmittel im RMV und NVV zu benutzen.

Rückfragen bitte an:

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Carsten Knoop
Pressesprecher
Mörfelder Landstr. 362
60528 Frankfurt/Main
Tel: 069-9 55 03 - 130
Fax: 069-9 55 03 - 139
E-Mail: knoop@eintracht-frankfurt.de
Internet: www.eintracht-frankfurt.de

Original-Content von: Eintracht Frankfurt Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Eintracht Frankfurt Fußball AG
Weitere Storys: Eintracht Frankfurt Fußball AG