Kolpingwerk Deutschland gGmbH

Kolpingwerk: Mehr mit den Kindern spielen
Kolpingwerk Deutschland zur Eröffnung der Spielwarenmesse

    Köln (ots) - "Eltern sollten mehr mit ihren Kindern spielen. Es fördert die Kommunikation und stärkt das Miteinander innerhalb der Familie." Das wünscht der Bundesvorsitzende des Kolpingwerkes Deutschland, Thomas Dörflinger, am Tag vor der Eröffnung der Nürnberger Spielwarenmesse. "Kinder verbringen heute einen Großteil ihrer Freizeit vor dem Fernseher. Er wird somit zum Ersatz für persönliche Betreuung." Aufgabe der Eltern sei es, den Kindern zu zeigen, dass jenseits des Medienkonsums eine sinnvolle Freizeitgestaltung möglich ist. Dabei gebe es viele gute Gesellschaftsspiele, die Kinder und Eltern spielen sollten. Hier reiche das Spektrum von Lern- und Wissensspielen bis zur reinen gemeinschaftlichen Unterhaltung. Eltern sollten sich, betont der CDU-Bundestagsabgeordnete, Zeit nehmen und sich auf die Spielsituation einlassen. Dann würden die Kinder auch Freude an Gemeinschaftserlebnis finden. "Durch gemeinsames Spiel lernen sie, ihre Familie neu und anders wahrzunehmen."

Pressekontakt: Kolpingwerk Deutschland Heinrich Wullhorst Referent für Öffentlichkeitsarbeit und innerverbandliche Kommunikation Kolpingplatz 5-11 50667 Köln Tel. 0221/20701-241 E-Mail: heinrichwullhorst@kolping.de Homepage: www.kolping.de

Original-Content von: Kolpingwerk Deutschland gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kolpingwerk Deutschland gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: