Mukoviszidose e.V.

Presse-Einladung: 21. Deutsche Mukoviszidose Tagung (DMT)

Vom 22. bis 24. November 2018 findet die Deutsche Mukoviszidose Tagung in Würzburg statt. Die Tagung - mit 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die größte Fortbildungsveranstaltung zur Mukoviszidose in Deutschland - richtet sich an das gesamte Behandler-Team und beschäftigt sich mit interdisziplinären Fragestellungen. Journalistinnen und Journalisten können sich ab sofort für die Tagung akkreditieren, auf der viele neue Erkenntnisse aus der Mukoviszidose-Therapie präsentiert werden.

Pilzinfektionen und ihre Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf, die Herausforderungen der Lungentransplantation - von Prä-Transplant bis zum Leben mit einem neuen Organ - das Spannungsfeld der Adhärenz, neue Forschungsansätze in der Behandlung und erstmalig Zahlen aus dem deutschen Mukoviszidose-Register zur Lebenserwartung von Patienten mit Mukoviszidose in Deutschland - dies sind nur einige Beispiele für das breite Themenspektrum der diesjährigen Deutschen Mukoviszidose Tagung. Auf der Fachtagung, die jährlich vom Mukoviszidose e.V. organisiert wird, diskutieren Ärzte, Ernährungsberater, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Psychologen, Rehaspezialisten, Sozialpädagogen, Sportwissenschaftler und viele weitere Behandler von Menschen mit Mukoviszidose über neue Erkenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten zur Genkrankheit.

Gerne möchten wir auch Sie zur Tagung einladen:

22.-24. November 2018

Congress Centrum Würzburg CCW

Am Congress Centrum

97070 Würzburg

Sollten Sie Interesse haben, als Fachjournalist/in an der Tagung teilzunehmen, bitten wir Sie um eine Akkreditierung (mit Angabe des Mediums und Kopie des Presseausweises) bis zum 15. November 2018.

Alle Informationen zur 21. Deutschen Mukoviszidose Tagung: www.muko.info/dmt

Alle Informationen zur Akkreditierung: www.muko.info/presse/akkreditierung

i.A. Carola Wetzstein
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mukoviszidose e.V.
In den Dauen 6
53117 Bonn
Telefon:  0228-98780-22
Mobil: 0171-9582 382
Fax: 0228-98780-77

www.muko.info
http://facebook.com/mukoinfo

Gemeinsam Mukoviszidose besiegen. 



Weitere Meldungen: Mukoviszidose e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: