Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

18.11.2016 – 09:06

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Flasbarth: Kohlekraftwerke müssen schneller vom Netz

Berlin (ots)

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, hat eingeräumt, dass Deutschland mehr Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel unternehmen muss. Im RBB-Inforadio sagte Flasbarth am Freitag, das im nationalen Klimaschutzplan festgelegte Ziel, den Treibhausgasausstoß bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren, sei mit den bisherigen Maßnahmen nicht zu erreichen.

"Wir brauchen auch, das will ich gar nicht kleinreden, noch etwas Zusätzliches an Maßnahmen. Wir werden alles soweit vorbereiten, dass bei den Koalitionsverhandlungen 2017 die Partner entscheiden können, ob sie solche Maßnahmen in Kraft setzen."

Flasbarth betonte, dass in Anbetracht der wenigen verbleidenden Zeit bis 2020 weitere Änderungen bei der Stromerzeugung nötig seien.

"Bei der kurzen Zeit, die zur Verfügung steht, kann es nur noch gelingen, wenn im Strommarkt etwas passiert. Das heißt, Kohlekraftwerke müssen bis 2020 noch etwas schneller vom Netz gehen."

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)