Das könnte Sie auch interessieren:

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

"Der Blitzer-Bulli war mein zweites Zuhause"

Hannover (ots) - - Ex-Polizeihauptwachtmeister Heinz Scholze (89) sieht nach 54 Jahren seinen ersten ...

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

21.08.2016 – 13:56

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Freie Wähler für Zusammenarbeit mit der AfD

Potsdam (ots)

Der Brandenburger Landtagsabgeordnete Christoph Schulze von den Freien Wählern hat sich dafür ausgesprochen, zur Verhinderung der geplanten Kreisreform auch mit der Alternative für Deutschland (AfD) zusammenzuarbeiten.

Schulze sagte in der rbb-Sendung "Brandenburg aktuell", auch wenn er die allermeisten Positionen der AfD nicht teile, halte er nichts davon, die Partei von der geplanten Volksinitiative gegen die Kreisreform auszuschließen. Im übrigen könne man ohnehin nicht verhindern, dass sich Mitglieder der AfD an Aktionen gegen die Kreisreform beteiligen.

Das Sommerinterview mit Christoph Schulze von den Freien Wählern sendet "Brandenburg aktuell" heute abend um 19.30 Uhr.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin Brandenburg
Brandenburg aktuell
Chef vom Dienst
Tel. (030) 97993 - 22410

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung