Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

16.07.2004 – 18:40

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

DFV: Feuerwehr-DM: Ein Wettkampftag der Superlative - Zehntelsekunden entscheiden in Halle über Sieg oder Niederlage

Ein Dokument

    Berlin (ots)

In beiden Sportarenen an der Robert-Kochstraße in Halle knisterte die Stimmung: Viele hundert Wettkämpfer aus ganz Deutschland gingen heute bei den Deutschen Feuerwehr-Meisterschaften in der Saale- Stadt an den Start. In vier von neun Disziplinen sind die Sieger bereits ermittelt.

    Bei den Traditionellen Feuerwehrwettbewerben verfehlten Einige die begehrte Fahrkarte nach Varazdin (Kroatien) um Zehntelsekunden, andere schieden durch Fehler aus. Nur wer fehlerfrei und in bester Konzentration und Konstitution hier startet, hat eine Chance. „Wir wollen mit einer leistungsstarken Mannschaft bei der kommenden Feuerwehr-Olympiade Deutschland vertreten, und da sind schnelle Zeiten gefragt. Doch das heutige Niveau im Traditionellen Löschangriff ist eine gute Voraussetzung dafür“, resümiert Hans- Heinrich Ullmann, Wettbewerbsleiter des Deutschen Feuerwehrverbandes.

    Alle Ergebnisse der Traditionellen Internationalen Feuerwehrwettbewerbe finden Sie unter www.dfv.org/presse. Tickets für Varazdin haben die Gruppen Bundenthal (RP), Recke-Steinbeck 1 (NRW), Nidderau-Heldenbergen (HE), Olpe 1 (NRW), Bienenbüttel 1 (NI), Klein-Reken 1 (NRW), Böblingen (BW, alle Klasse A), Langenbach 2 (RP), Grünberg-Lehnheim (HE), Asendorf 1 (NI, alle Klasse B), Nidderau-Eichen 5 (Frauen Klasse A) und Asendorf 2 (Frauen Klasse B).

ots-Originaltext: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=50093

Rückfragen bitte an:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sönke Jacobs
Email: dfv.berlin@dfv.org
Telefon: 030-20 67 48 04
Fax: 030-20 67 48 05

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell