PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) mehr verpassen.

08.02.2008 – 09:29

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

Leitfaden für Brandschutzerziehung in Grundschule
Neues Handbuch für Feuerwehrpraxis
Zusammenarbeit von DFV und vfdb

    Berlin (ots)

"Brandneu" im wahrsten Sinne des Wortes ist der Leitfaden "Brandschutzerziehung in der Grundschule (Primarstufe)", den der Gemeinsame Ausschuss Brandschutzaufklärung und -erziehung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) erstellt hat. "Das 75-seitige Arbeitsheft beinhaltet Hintergrundwissen sowie zahlreiche Handlungsanregungen und Kopiervorlagen zu Themen wie Nutzen und Schaden des Feuers, Umgang mit Zündmitteln, Hilfe, es brennt!, Feueralarm in der Schule und Besuch bei der Feuerwehr", erklärt Ausschussvorsitzender Dr. Volker Meyer. "Es wurde aus der Praxis für die Praxis entwickelt und enthält wichtige Kontaktadressen für die Vernetzung der Arbeit vor Ort", berichtet er.

    "Wir wünschen uns, dass dieses wichtige Ausbildungswerk für Brandschutzerziehung in der Grundschule intensiv genutzt wird - sowohl als Materialsammlung für Brandschutzerzieherinnen und -erzieher als auch als pädagogischer Leitfaden für Lehrkräfte. Dazu eignet es sich besonders durch die didaktische Einführung, die Feuerwehrkräfte mit pädagogischer Ausbildung erarbeitet haben", erläutert DFV-Vizepräsident Ralf Ackermann.

    Autoren des Leitfadens sind Kai Brinkmann (Landesfeuerwehrverband Nordrhein-Westfalen), Wolfgang Flemming (Landesfeuerwehrschule Hamburg), Peter Kleinjung (LFV Schleswig-Holstein), Helga Mänken (LFV Hessen), Thomas Reimer (LFV Niedersachsen), Jens Schneider (LFV Thüringen) sowie Herbert Steiner (LFV Bayern). Das Heft gibt es für 4,95 Euro beim Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (Artikelnummer 48602): Telefon (0228) 9 53 50-0, E-Mail info@feuerwehrversand.de sowie online auf www.feuerwehrversand.de.

    Journalisten erhalten gerne ein kostenfreies Rezensionsexemplar über die Pressestelle des Deutschen Feuerwehrverbandes.

Pressekontakt:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Silvia Darmstädter
Telefon: 030-28 88 48 823
Fax: 030-28 88 48 809
darmstaedter@dfv.org

    Berlin "Brandneu" im wahrsten Sinne des Wortes ist der Leitfaden "Brandschutzerziehung in der Grundschule (Primarstufe)", den der Gemeinsame Ausschuss Brandschutzaufklärung und -erziehung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) erstellt hat. "Das 75-seitige Arbeitsheft beinhaltet Hintergrundwissen sowie zahlreiche Handlungsanregungen und Kopiervorlagen zu Themen wie Nutzen und Schaden des Feuers, Umgang mit Zündmitteln, Hilfe, es brennt!, Feueralarm in der Schule und Besuch bei der Feuerwehr", erklärt Ausschussvorsitzender Dr. Volker Meyer. "Es wurde aus der Praxis für die Praxis entwickelt und enthält wichtige Kontaktadressen für die Vernetzung der Arbeit vor Ort", berichtet er.

    "Wir wünschen uns, dass dieses wichtige Ausbildungswerk für Brandschutzerziehung in der Grundschule intensiv genutzt wird - sowohl als Materialsammlung für Brandschutzerzieherinnen und -erzieher als auch als pädagogischer Leitfaden für Lehrkräfte. Dazu eignet es sich besonders durch die didaktische Einführung, die Feuerwehrkräfte mit pädagogischer Ausbildung erarbeitet haben", erläutert DFV-Vizepräsident Ralf Ackermann.

    Autoren des Leitfadens sind Kai Brinkmann (Landesfeuerwehrverband Nordrhein-Westfalen), Wolfgang Flemming (Landesfeuerwehrschule Hamburg), Peter Kleinjung (LFV Schleswig-Holstein), Helga Mänken (LFV Hessen), Thomas Reimer (LFV Niedersachsen), Jens Schneider (LFV Thüringen) sowie Herbert Steiner (LFV Bayern). Das Heft gibt es für 4,95 Euro beim Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (Artikelnummer 48602): Telefon (0228) 9 53 50-0, E-Mail info@feuerwehrversand.de sowie online auf www.feuerwehrversand.de.

    Journalisten erhalten gerne ein kostenfreies Rezensionsexemplar über die Pressestelle des Deutschen Feuerwehrverbandes.

Pressekontakt:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Silvia Darmstädter
Telefon: 030-28 88 48 823
Fax: 030-28 88 48 809
darmstaedter@dfv.org

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Weitere Storys: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)