Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Ukraine/Proteste

Stuttgart (ots) - Mit einem wiederholten Nein zu Europa und der nachgeschobenen Erklärung, für 20 Milliarden Euro lasse man mit sich reden, bleibt das Lager um Präsident Janukowitsch ein unkalkulierbarer Protagonist. Dass Europa auf diesen Vorschlag nicht eingeht, ist richtig. Dass die Demonstranten den wenigen, beschwichtigenden Worten misstrauen, ist verständlich. Wenn aber niemand bereit ist, über seinen Schatten zu springen, wird sich die Lage in absehbarer Zeit nicht entspannen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: