Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Buchmesse

    Halle (ots) - Es gibt keinen besseren Ort, um zu erfahren, wie es um die Verlage und Buchhandlungen bestellt ist - jenseits der geglätteten Befunde ihrer Verbandschefs. Wollen die mittleren und kleineren Buchhandlungen nicht vor den drei, vier großen Kettenhäusern kapitulieren, müssen sie sich neu erfinden. Zielgenau ihre Kunden, ihre Region, ihre Themen präsentieren. Sich als Treffpunkt etablieren. Tapfer bleiben. Niemand kann sagen, ob das Modell Großbuchhandlung nicht auch irgendwann seine Schlagseite bekommt.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Christian Eger
Ressort Kultur
Tel.: 0345/565-4226

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: