Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

21.04.2013 – 17:18

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Entlassung Wirtschaftsministerin/Kabinettsdisziplin

Halle (ots)

Natürlich kommt keine Regierung ohne Kabinettsdisziplin aus. Aber üblicherweise steht diese erst am Ende, nicht bereits am Anfang einer Debatte. Wolffs Kritik am Führungsstil Haseloffs hat deshalb grundsätzliche Bedeutung. Sie legt nahe, dass eine mühsame und gelegentlich auch langwierige Auseinandersetzung um die richtigen Inhalte der Landespolitik keinen hohen Stellenwert in Magdeburg genießt. Andere Kabinettsmitglieder werden sich das merken und hoffentlich dennoch nicht den Mund verbieten lassen, wenn es um die Sache geht. Und der Ministerpräsident wäre gut beraten, weitere Zweifel an seinem Politikstil gar nicht erst zu wecken. Sachsen-Anhalt braucht viel mehr engagierte Diskussionen als bisher und keine Friedhofsruhe.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung