Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Bundespräsidentenwahl/Linke

Halle (ots) - Dass sie den weithin geachteten Parteilosen Gauck aus Eigensinn nicht akzeptieren wollen, hat jedoch Konsequenzen. Die eine betrifft das Selbstverständnis der Partei, jenseits der angestammten Wählerschaft Interesse wecken zu wollen - nicht zuletzt durch einen glaubwürdigen Schnitt entlang der eigenen Geschichte. Wenn man aber einem Mann wie Gauck, der als erster und überaus redlicher Hüter der Stasi-Akten einen wesentlichen Anteil an der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit hat, die Anerkennung verweigert, bezieht man zugleich Position: Nicht nur gegen eine ehrenwerte Person, sondern auch gegen die Haltung, für die sie stand und steht.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: