Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu Industriekultur/Ostdeutschland: Schätze der Lausitz

    Cottbus (ots) - Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu Industriekultur/Ostdeutschland:

    Es gibt zwei Positionen. Die erste – manchmal noch überwiegende – ist eine sarkastische: Wir ziehen einen Zaun um die Region und schreiben Museum dran. Die zweite – zunehmend Raum gewinnende – ist optimistischer: Aus den touristischen und historischen Schätzen, die wir haben, müssen wir mehr Kapital schlagen. Für mich ist die zweite Position die zukunftsweisende. Gerade hinsichtlich der einstigen Giganten der Energiegewinnung und -umwandlung, die es so eben fast nur noch in der Lausitz gibt. Ähnliche Industriebauten sind im Zuge euphorischer wirtschaftlicher Entwicklungen in anderen Landesteilen oft schlichtweg vernichtet oder mindestens skelettiert worden. Eine Straße der Industriekultur, über Ländergrenzen hinweg vermarktet, wird ihre Liebhaber genauso finden wie die Deutsche Weinstraße oder die Straße der Romantik. Gut, dass Denkmalpfleger aus ganz Deutschland in die Region gekommen sind, um von ihren Erfahrungen ähnlicher Projekte zu berichten und gleich zu ersten Werbeträgern zu werden. Und gut zu erfahren, dass sie inzwischen schon von Schätzen sprechen, die wir in der Lausitz und im Elbe- Elster-Land haben.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: