Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau

10.06.2005 – 19:52

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu Wahlbündnis/PDS/WASG: Der alte Traum der Linken

    Cottbus (ots)

Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu Wahlbündnis/PDS/WASG

    Einen Namen hat das Kind noch nicht, aber es ist schon in der Welt. Die Spitzen von PDS und WASG haben verabredet, bei der vorgezogenen Bundestagswahl gemeinsam anzutreten. Was vielen unspektakulär erscheinen mag, muss die Linken im Land geradezu elektrisieren. Auch wenn das organisatorische Zusammengehen nur ein Bündnis auf Zeit sein sollte, für die Bundestagswahl wird es seine Wirkung nicht verfehlen. Ein Einzug der PDS/WASG ins Parlament reduziert die Möglichkeit der Neuauflage von Rot-Grün auf Null. Aber auch ein schwarz-gelbes Bündnis könnte am neuen Linksbündnis scheitern. Zum Schluss wären sie die Wegbereiter einer Konstellation, gegen die sich vortrefflich opponieren lässt – eine große Koalition mit der SPD als Juniorpartner.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung