Bauer Media Group, Neue Post

Exklusiv in Neue Post: Maximilian Schell - böse Vorwürfe gegen seine Witwe

Hamburg (ots) - 24. März 2015 - Knapp fünf Monate ist Oscar-Preisträger Maximilian Schell tot - nun redet in Neue Post zum ersten Mal seine einzige Tochter Nastassja (26). Und sie macht ihrer Stiefmutter, Schells Witwe Iva (36), böse Vorwürfe! "Was diese Frau macht, ist erschreckend", sagt sie. Die konkreten Vorwürfe: Iva Schell würde Maximilians Gemäldesammlung unkontrolliert verkaufen. Zudem habe sie schon zu Lebzeiten ihres Mannes einen Liebhaber gehabt. "Das belegen Handy-Nachrichten", sagt Nastassja Schell. Schon einen Monat nach Schells Tod sei Iva noch eine neue Beziehung eingegangen. Auf die Frage, ob Iva Schell den 47 Jahre älteren Schauspieler 2013 nur geheiratet habe, um an dessen Erbe zu kommen, antwortet seine Tochter: "So ist es!"

Hinweis für Redaktionen:

Den vollständigen Beitrag gibt es in Neue Post Nr. 14, ab Mittwoch 25. März 2015 im Handel. Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie in der Redaktion Neue Post bei Sukeina Mochkabadi, Tel.: 040-3019-4804. Abdruck honorarfrei bei Nennung Quelle Neue Post.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Anna Hezel
Unternehmenskommunikation
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news

Original-Content von: Bauer Media Group, Neue Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Neue Post

Das könnte Sie auch interessieren: